Notes:
1) Abgegrenzt nach der ISCED-Gliederung: International Standard Classification for Education 2011.
2) Datenabweichungen für Deutschland zu den Tabellen 1.9.4 und 1.9.5 ergeben sich, da bei der Quotenbildung sowohl akademische als auch berufsbildende Bildungsgänge des Tertiärbereichs berücksichtigt werden.
3) Nettoquoten nach OECD-Berechnungsmethode.
4) Bildungsteilnehmer/-innen, die eine Bildungsteilnahme auf einer ISCED-Stufe des Tertiärbereichs zum ersten Mal beginnen (ISCED-Stufen 5 bis 8).
5) Absolventinnen/Absolventen, die zum ersten Mal ein Programm im Tertiärbereich abschließen, daher ohne Promtion oder gleichwertige Abschlüsse (nur ISCED-Stufen 5 bis 7).

Last update: October 2017

This work is licensed under a Data licence Germany attribution non-commercial 1.0.
(https://www.govdata.de/dl-de/by-nc-1-0)